Actualia of the DBG
23 Nov 2017 · Actualia (engl.)

Obituary: Professor Dr. Otto Kandler (1920–2017)

Professor Dr. Dr. h.c. Otto Kandler holds a chemistry model of pseudomurein. Photo: private, with kind permission of Kandler's family

Sorry, in German only

Pflanzenwissenschaftler und Ehrenmitglied der DBG Otto Kandler, Lehrstuhlinhaber an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, wurde als Kind für seine Darwin-Begeisterung bestraft und widmete sein späteres Forschungsinteresse zahlreichen verschiedenen Disziplinen: Er untersuchte Bakterien und Pflanzen, wandte sich gegen die Interpretation des Waldsterbens und entdeckte zahlreiche physiologische Prozesse, wie etwa die lichtabhängige ATP-Bildung oder die Synthese verzweigt-kettiger Monosaccharide. Sein Schüler, Professor Dr. Widmar Tanner, schildert in seinem persönlichen Nachruf Leben und wissenschaftliches Werk der vielfach ausgezeichneten, temperamentvollen und diskutier-freudigen Wissenschaftlerpersönlichkeit. Kandler ist vor kurzem im Alter von 96 Jahren verstorben.

Read more
21 Nov 2017 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Botanikertagung 2017: Dänische und internationale Perspektive

Some of the participants gathered on the Campus of Kiel University (CAU) during one of the breaks. Photo: Christian-Urban, CAU

Sorry, in German only

„Pflanzenwissenschaften in einer sich wandelnden Welt“, war das Motto, unter dem die diesjährige Botanikertagung vom 17. bis zum 21. September an der Christian-Albrechts-Universität (CAU) in Kiel stattfand. Erstmals war die Tagung in enger Kooperation mit dänischen Kollegen durchgeführt worden, die vom interdisziplinären Konzept begeistert waren. Tagungspräsidentin Professorin Karin Krupinska berichtet in ihrer Tagungsnachlese außerdem von den Vorteilen für Nachwuchswissenschaftler und warum der interdisziplinäre Austausch wichtig bleibt, um die Zukunft zu sichern.

Read more
07 Nov 2017 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Symposium in Memory of Prof. Diter von Wettstein

More than 50 researchers remiembered the plant professor, who came to Kiel before the international Botanikertagung. Photo: Karl-Heinz Kogel

Sorry in German only

Diter von Wettstein war ein rennomierter Pflanzengenetiker und -züchter, der 13. April 2017 nach einem erfüllten Leben als Wissenschaftler im Alter von 87 Jahren in Kopenhagen verstarb. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler gedachten seiner in einem wissenschaftlichen Satellitensymposium vor der diesjährigen Botanikertagung der DBG am 17. September in Kiel. In seinem Bericht erinnern die Organisatoren Prof. Karl-Heinz Kogel (Gießen), Prof. Mats Hansson (Lund) und Prof. Karin Krupinska (Kiel) an Wettsteins berufliche Stationen, Forschungsthemen und Auszeichnungen und spannen eine Brücke hin zu den aktuellen Forschungsthemen und –vorträgen der Wegbegleiter von Wettsteins.

Read more
03 Nov 2017 · Actualia (engl.) · Promoting young researchers

Strasburger Workshop: Cooperation and Conflict between Genomes

The workshop participants came from more than five countries. Photo: Niklas Buhk

Sorry, in German only

Der 3. Eduard Strasburger Workshop mit dem Titel Two Genomes in one Cell - Communication and Conflict lockte mehr als 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Polyploidie- und Hybridisierungsforschung nach Bremen. Dort thematisierten sie, welche Schwierigkeiten Zellen meistern, die ihre Chromosomensätze mischen oder gar vervielfältigen. Der Workshop fand vom 30. August und 1. September 2017 statt unter der Regie der Nachwuchswissenschaftler Dawit Girma Tekleyohans, Niklas Buhk und Thomas Nakel der Universitäten Oldenburg und Bremen. Die vorwiegend jungen Nachwuchskräfte reisten aus mehreren Nationen an, darunter Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und Pakistan, was die internationale Relevanz des Themas unterstreicht. Die Organisatoren berichten in ihrer Tagungsnachlese unter anderem über neue Modellpflanzen, einen Genomschock, eine Methode zum Nachweis von drei Eltern und in welcher Weise junge Forschende bevorzugt wurden.

Read more
02 Nov 2017 · Actualia (engl.)

N-term 2017: Protein experts meet in Halle

N-term 2017 participants right after the request ...and now, please show your favorite N-terminal amino acid in single-letter code! Photo: Antje Hellmuth, IPB Halle

Scientists from around the world discussed the fate of proteins at the Leibniz Institute of Plant Biochemistry in Halle/Saale from 11 to 13 September 2017. The “N-term 2017 – Proteostasis via the N-terminus” conference attracted more than 100 specialists to the city on the Saale with 40 presentations in the fields of animal and plant sciences, medicine, and biotechnology. These supposedly different specialist fields notwithstanding, an overarching topic unified the experts: proteostasis (protein homeostasis), the regulation of proteins in living cells. These processes are controlled by what are called post-translational modifications (PTMs) and lead all the way to protein re-localization and proteolysis (protein breakdown). Proteostasis means maintaining the balance between proteins that, as enzymes, control all physiological processes such as the respiration, digestion, development, and immune defense of all living organisms. In order to ensure the correct interplay of all proteins, the proteome, they consistently have to act at the right time in the right place and in the correct manner. Thus the dynamic proteome is subject to continuous aggregation and breakdown. Proteins can be produced as needed, and inactivated and broken down after they fulfill their function. Incorrectly folded, damaged, non-functioning proteins are also identified and disposed of by the cell.

Read more
29 Sep 2017 · Actualia (engl.)

Images: Botanikertagung 2017 Kiel, Germany

All images of the conference.

In the intranet now are many images from the conference. Many thanks to all photographers.

see overview intranet (LogIn)

Read more
27 Sep 2017 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Where Botany, Art, Culture and Literature are in touch

The 300 year old Botanical Garden with the astronomical observatory built by Carl Gotthard Langhans energized the more then 60 participants. Photo: Jana Kittelmann

Sorry in German onnly

Mehr als 60 Teilnehmende kamen im September in Halle zum internationalen Symposium „Botanik und Ästhetik“ zusammen. Sie tauschten sich auf dem interdisziplinären Treffen erstmals medien-, epochen- und fächerübergreifend über das Thema aus und verbanden Buchillustrationen, Pflanzenbildherstellung, Kunst, Literatur, Philosophie, Architektur, Gartenkunst, Pflanzengeographie und Pflanzenökologie. Neben den Naturforschern Goethe, Humboldt, von Haller und Haeckel fielen Namen wie Wassily Kandinsky und Paul Klee. Die Vorträge hielten Doktoranden und PostDocs der verschiedensten Disziplinen und international bekannte Forschende, berichtet Dr. Jana Kittelmann in ihrer Tagungsnachlese.

Read more
26 Sep 2017 · Actualia (engl.) · DBG

New Members in Executive and Extended Committee

Caroline Müller (left) und Birgit Piechulla were unanimously elected into the Board of the DBG. Photos: private

Professors Caroline Müller from Bielefeld University and Birgit Piechulla from Rostock University were elected unanimously during the latest member assembly in Kiel in Spetember. Müller will be the new Secretary General and resumes her office in January next year where she will replace Professor Volker Wissemann who after many years no longer stood as a candidate. Piechulla will be new Member of the Extended Board, will also resume her office in January and will be the next chair organizing the international Botanikertagung in 2019 in Rostock. All other board members in office were relected unanimously.

26 Sep 2017 · Actualia (engl.) · DBG · Honorary Member

Two new Honorary Members

Professor Hartmut Lichtenthaler from KIT and Professor Renate Scheibe from Osnabrück University unanimously were elected as new honorary members of the Society. Photos: private

sorry in German only

Die Pflanzenphysiologin Professorin Renate Scheibe von der Universität Osnabrück und der Photosyntheseforscher Professor Hartmut Lichtenthaler sind in Kiel von den Mitgliedern der DBG zu zwei neuen Ehrenmitgliedern der Gesellschaft ernannt worden. Beide sind herausragende Forschende, haben sich für den wissenschaftlichen Nachwuchs und die DBG, insbesondere deren Sektion Pflanzenphysiologie und Molekularbiologie, stark gemacht.

Laudatio auf Professorin Renate Scheibe von Prof. Ekkehard Neuhaus (pdf-Datei)

Laudatio auf Professor Hartmut Lichtenthaler von Prof. Holger Puchta und Prof. Peter Nick (pdf-Datei)

Actualia (engl.) · DBG · Internat. Botanikertagung

Welcome address: fruitful collaborations

Karl-Josef Dietz encouraged the participants to expand their networks. Photo: esw

He illustrated how important it is for successful scientists to collaborate. He therefore encouraged all participants to enjoy the possibilities offered by the Botanikertagung and the big network of the DBG. He thanked all speakers and poster creators, the conference chair, Professor Karin Krupinska and her team, who invited many Danish Colleagues, and all the people and institutions who contributed to the conference.

Read his whole welcome address (incl. another figure)

Read more
22 Dec 2016 · Actualia (engl.) · Event

Invitation: Botanikertagung 2017

Dear Colleagues,

the Botanikertagung is an International Conference on Plant Sciences that will next be held in Kiel, Germany, 2017 from September 17 to 21. It is organized by the Christian-Albrechts-University and our German Society for Plant Sciences (Deutsche Botanische Gesellschaft, DBG). For the first time Danish colleagues participate in the organization of the conference. Multiple stimuli brought up by a Scandinavien perspective are expected.
The Botanikertagung is a biannual conference that brings together world leading experts and early-career scientists from a wide range of disciplines in plant biology. In 2017, the Botanikertagung addresses various facets of plant research under the title “Plant Research in a Changing World”.
The conference comprises four days of exciting presentations, including keynote lectures, poster sessions and workshops. An evening lecture open to the public will address the suitability of our crop plants for feeding the increasing world population.
It is a great opportunity for the DBG to host this conference. We wish to promote the exchange of knowledge and expertise in the fields of biodiversity and ecosystems, interactions with the environment, evolution, cell biology, organization and expression of genomes, photosynthesis, algae, growth and development as well as biotechnology. Moreover, research on crop plants will be presented from a diachronic perspective. Take your chance to be part of this large plant science conference and to share your ideas and enjoy the fresh air at the seaside with us.

We hope to see you in Kiel!

Karin Krupinska
Chair of the conference

Follow link
13 Dec 2016 · Actualia (engl.) · DBG

Biowissenschaftler besorgt über Auswirkungen des Gentechnikgesetzes

Sorry, in German language only

Unter dem Titel „Biowissenschaftler zur Debatte um die Änderung des Gentechnikgesetzes“, hat der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) gemeinsam mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften wie unserer Deutschen Botanischen Gesellschaft sowie der Molekularbiologie und Biotechnologie ein Statement veröffentlicht. Die nun vorgeschlagenen Änderungen des Gentechnikgesetzes sollen der Umsetzung der europäischen Opt-out-Richtlinie in Deutschland dienen. In ihrem Statement bringen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter anderem ihre Sorge über die wenig rational geführte Debatte zum Ausdruck, erläutern die Signalwirkung der Entscheidung und weisen auf die im Vergleich zu anderen Branchen unverhältnismäßige Benachteiligung der modernen Pflanzenforschung hin.

Kurzform in der Pressemitteilung beim VBIO

zum vollständigen Text des Statements (gemeinsam mit sieben Fach- und Dachgesellschaften, pdf-Datei)

Download
18 Nov 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Postgraduate Workshop of the Section Natural Products

Workshop participants gathered in front of Schloß Meisdorf. Photo: Petersen

In September, almost 50 young scientists and the Section’s speaker from almost 20 institutes came together at Schloß Meisdorf in Saxony-Anhalt, Germany. The discussed latest research findings about natural compounds, biochemical pathways, single enzymatic reactions, and metabolomics studies in the fields of basic and applied research. In his conference gleanings, the organizer PD Dr. Hans-Peter Mock not only summarizes the other topics but also describes how the young scientists profited from the workshop and discussions.

Read more
02 Nov 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

2nd Eduard Strasburger-Workshop focusses on Phylogenomics

More than 50 students, graduates, PostDocs and professors mainly from the European countries met at the Botanic Institute of the Ludwig-Maximilians-Universität in Munich. Photo: Prof. Jens Rohwer, Universität Hamburg

Sorry, in German language only

Vom 9. bis zum 11. September 2016 tauschten sich mehr als 50 wissenschaftliche Nachwuchskräfte und etablierte Forschende über die Anwendung von Hochdurchsatztechnologien in der pflanzlichen Systematik- und Evolutionsforschung aus. Die Teilnehmenden am Workshop der Deutschen Botanischen Gesellschaft (DBG) waren nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus der Schweiz, Großbritannien, dem Iran und sogar Neuseeland angereist. Die Workshop-Nachlese der Organisatorinnen Susann Wicke und Dörte Harpke schildert nicht nur die Tagungsschwerpunkte sondern thematisiert auch die Sorgen der Nachwuchskräfte.

Read more
06 Oct 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

International Summer School: Sequenzing, Bioinformatics and Phylogeny

The more than 60 participants listened to the presentations in the gym of the Leistungszentrum Herzogenhorn. Photo: BFSS 2016

Sorry, in German language only

Mehr als 60 junge Sequenzforscher und Phylogenetiker kamen vom 13. bis 16. September 2016 im Hochschwarzwald zusammen. Nach dem Motto "To see the (Black) Forest for the trees: Black Forest Summer School 2016 on NGS data for phylogenetics” erfuhren und diskutierten sie, wie existierende Bioinformatik-Tools die tägliche Laborroutine bei Sequenzierungsaufgaben unterstützen können, welche Stolpersteine es gibt und was die Arbeit erleichtern kann. Organisator Professor Dr. Stefan Rensing von der Uni Marburg berichtet über die von der DBG geförderte Summer School und stellt die ausgezeichneten Poster wie Vorträge vor.

Read more
21 Sep 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Plant Science Student Conference 2016

More than 50 young scientists gathered for the PSSC in Gatersleben in July ans discussed their research results. Photo: Alejandro Aguirre Araya

Sorry, in German language only

Zur 12. Plant Science Student Conference (PSSC) trafen sich angehende Forscherinnen und Forscher vier Tage lang am Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in Gatersleben. Nach Vorträgen etablierter Forscherinnen und Forscher präsentierten die Nachwuchskräfte ihre Ergebnisse in freundschaftlicher und inspirierender Atmosphäre. Der Tagungsbericht von Markus Meier, Alejandro Aguirre Araya und Till Arvid Diehn nennt die Themen der Plenarredner und schildert das begleitende Programm, welches den Ideenaustausch und das Netzwerken beflügelte.

Read more
20 Sep 2016 · Actualia (engl.) · DBG

DBG President elected board member of the VBIO

Professor Karl-Josef Dietz, current DBG president, joined the board of the Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO), the largest national umbrella organisation for bio and life sciences in the country. On September 16th Professor Dr. Felicitas Pfeiffer was re-elected to speak for all scientific member societies and the plant scientist Professor Dr. Bernd Müller-Röber was confirmed to be VBIO's president for another term. The meeting of the delegates also decided about the change of statutes and the anniversary next year when VBIO is going to celebrate its 10th birthday.

more details in the German text from VBIO, in which the DBG is one of its scientific members.

Follow link
19 Sep 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Photosynthetischer Elektronen- und Protonentransport in Pflanzen und Algen

Sorry, in German language only

Mehr als 50 Teilnehmende kamen zusammen, um sich über die jüngsten Forschungsergebnisse der Photosyntheseforschung auszutauschen. Das vor dem internationalen Photosynthesekongress stattgefundene Satellitenmeeting ließ alle Teilnehmenden zu Wort kommen und bot zahlreiche Möglichkeiten die Themen der Tagung zu diskutieren.
Ein Tagungsbericht von Dr. Anja Krieger-Liszkay (Université Paris-Saclay).

Read more
14 Sep 2016 · Actualia (engl.) · DBG

Genome Editing: pragmatischer Umgang befürwortet

Sorry, in German language only

Unter dem Titel „Genome Editing bei Pflanzen: Vorschlag für einen pragmatischen Umgang im aktuellen Rechtsrahmen“, hat der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) gemeinsam mit Mitgliedsgesellschaften wie unserer Deutschen Botanischen Gesellschaft sowie aus den Bereichen Molekularbiologie und Biotechnologie ein Impulspapier (pdf-Datei) vorgelegt. Durch bestimmte Verfahren entstandene Pflanzenlinien, die keine Transgene enthalten und sich nicht von Linien unterscheiden, die durch herkömmliche Verfahren der Mutagenese bzw. durch in der Natur vorkommende Mutationen entstanden sind, fallen nach Ansicht des Biologenverbandes nicht unter § 3.3 des geltenden Gentechnikgesetzes. Mit den neuen Verfahren von Gen-Editierung, zu deren Werkzeugen neben TALEN, Zinkfingernukleasen und ODM auch das CRISPR-Cas9-System gehört, kann das Erbgut von Organismen punktgenau und mit hoher Präzision verändert werden. Diese Veränderungen lassen sich dabei mitunter nicht von jenen unterscheiden, die in der Natur vorkommen oder mit Hilfe konventioneller Methoden erzeugt werden. Zwei der drei Gruppen von Genome Editing-Verfahren würden gemäß der vom VBIO vorgeschlagenen Interpretation nicht unter die Begriffsbestimmung nach § 3.3 des geltenden Gentechnikgesetzes fallen.

Ganzes Impulspapier lesen (pdf-Datei)

Download
29 Apr 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Mitteldeutsche Pflanzenphysiologie-Tagung – Eine Plattform für Nachwuchsforscher

More than 50 young plant scientists discussed latest research results. Photo: Elisabeth Hommel (please click to enlarge)

Sorry in German only

Am 1. und 2. April 2016 fand zum 14. Mal die Mitteldeutsche Pflanzenphysiologie-Tagung statt. Dabei trafen sich Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher von elf Arbeitsgruppen aus Halle, Leipzig, Jena und Dresden, um ihre Forschungsthemen in Jena vorzustellen, in angenehmer Atmosphäre durchzudiskutieren und sich zu vernetzen.
Eine Tagungsnachlese von Elisabeth Hommel, AG Severin Sasso (Jena)

Read more
DBG Update
02 Nov 2017 · Call · Promoting young researchers

FESPB Awards

The FESPB Young Plant Scientist Awards are the Federation’s most prestigious awards. Two FESPB Awards are presented at each FESPB Congress to young scientists chosen from nominations put forward by each of the constituent societies of the FESPB, like the DBG. Winners will receive funds (1,500 Euros) towards their travel, registration and accommodation at the Congress. They will also receive a certificate and present an oral presentation at a plenary session of the Congress. Please fill out the online application form until 16th February 2018 that will be forwarded to DBG president Karl-Josef Dietz to leave time for the DBG to study the applications and write a letter of recommendation.

to online application form at FESPB

Follow link
06 Oct 2017 · DBG · Newsletter

Newsletter no 32

sorry in German only

Fett hat schon vor 100derten Millionen Jahren das Überleben gesichert. In Erdbeeren entscheidet ein Gen über die Fruchtmenge, was neue Zuchtansätze erlaubt. Zwei pflanzenwissenschaftliche Anträge haben die erste Hürde in der Exzellenz-Initiative genommen. Und warum Forscher Diskriminierung nicht erkennen. All dies sind Themen dieser Ausgabe.

Die DBG blickt zurück auf eine erfolgreiche Botanikertagung, hat ab Januar Neue im Präsidium sowie zwei neue Ehrenmitglieder. Auch eine Sektion hat über ihre Sprecher entschieden. Drei Sektionen laden zu Tagungen im kommenden Jahr. Und bei einer endet bereits zum 31. des Monats der günstige Early-Bird-Rabatt.

zum 32. Newsletter (LogIn)

Read more
19 Jul 2017

Invitation DBG Member Assembly

Sehr geehrte, liebe Mitglieder der Deutschen Botanischen Gesellschaft,

im Namen des Vorstands der DBG lädt der Generalsekretär, Prof. Dr. Volker Wissemann, Sie sehr herzlich zur kommenden Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 20. September während der Botanikertagung nach Kiel ein.

Einladungsschreiben und Tagesordnung im Intranet

Read more
07 Jul 2017 · DBG · Newsletter

Newsletter no 31

sorry, in German only

CRISPR lässt DNA in lebenden Zellen leuchten, eine Methodenkombination spürt Resistenzgene in Rüben auf und ein Magazin hat nachgezählt, wer wie häufig zitiert wird. Dies und weitere Forschungs-News sind Thema unseres Newsletters.

Nur noch bis Montag haben Sie Gelegenheit, Ihren Beitrag zur internationalen Botanikertagung im September anzumelden. Einige Veranstaltungen sind nahezu ausgebucht und für junge Forschende stehen Reisekosten-Förderungen bereit.

Das Präsidium freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit Ihnen in Kiel, wo am 20. September unsere Mitgliederversammlung stattfinden wird. Bitte kommen Sie und diskutieren mit uns, wie sich die DBG zum Wohle der Pflanzenwissenschaften und unserer Gesellschaft zukunftsfest aufstellen soll.

Stöbern Sie auch durch die Tagungs- und Kongresshinweise, von denen neben Botanikertagung und Strasburger-Workshop drei weitere von der DBG gefördert werden.

zum 31. Newsletter (LogIn)

Read more
02 Jun 2017

VBIO-Rundbrief

Sorry, in German only

Der Dachverband berichtet über die Verleihung des Ars legendi-Fakultätenpreises 2017 in der Kategorie Biowissenschaften an Prof. Jorge Groß, verweist auf seinen jüngsten Jahresbericht, schildert Impressionen vom March for Science, fasst die Arbeitsmarktgespräche in Biologie zusammen und lädt zur Biotech & Pharma Business Summer School. Der Verband bittet bis 31. August um Fotos für seinen Wettbewerb "Biowissenschaften". Die Zusammenstellung der Informationen aus den Fachgesellschaften und der Terminkalender schließen den Rundbrief.

Zum Download bitte ins Intranet einloggen:

Read more
22 May 2017 · DBG · Newsletter

Newsletter no 30

Sorry, in German language only 

Wie Blütenpflanzen die Reproduktion starten, welche Konflikttheorie nun widerlegt ist und warum Algen nach Musikern benannt wurden sind Thema unserer Forschungsnachrichten. Darin finden Sie auch die frisch geförderten Großprojekte der DFG, die mit ERC-Grants bedachten Köpfe sowie eine Nachlese zum March for Science.

Die DBG macht auf das erweiterte Programm der internationalen Botanikertagung aufmerksam, zu dem sich mehr und mehr renommierte Forschende anmelden. Zwei Tagungsnachlesen betrachten die Zusammenkünfte junger und etablierter, physiologisch und molekularbiologisch arbeitender Pflanzenwissenschaftlerinnen und - wissenschaftler.

zum 30. Newsletter: LogIn

Read more
About DBG

Portrait

The German Society for Plant Sciences (Deutsche Botanische Gesellschaft, DBG) is the largest non-profit network of plant sciences and botany in the German speaking area. The society represents plant scientists, promotes scientific botany nationally and internationally and furthers scientific exchange among its 950 members. The DBG is one of the oldest botanical societies in the world, which still is active. It integrates all plant science disciplines, supports young scientists and unites all generations.

Read more
Jobs
24 Nov 2017 · Jobs

Post-doctoral scientist

Interplay of ubiquitination, proteasomal degradation and autophagy

University of Freiburg, Dept. of Cell Biology, Freiburg, Germany

Start: position is available immediately

Deadline: selection process will start on 1 January 2018

Details (pdf)

Download
23 Nov 2017 · Jobs

Akademische Rätin / Akademischer Rat

RNA-basierte Regulation bei Arabidopsis thaliana

Universität Bielefeld, Fakultät für Biologie, Abt. RNA Biologie und Molekulare Physiologie, Bielefeld, Deutschland

Start: 15. Februar 2018

Deadline: 6. Dezember 2017

Details (pdf)

Download
16 Nov 2017 · Jobs

PhD position

Bioinformatics

Cluster of Excellence on Plant Sciences (CEPLAS), Heinrich Heine University Düsseldorf, Quantitative Genetics and Genomics of Plants, Düsseldorf, Germany

Deadline: 28 November 2017

Details: CEPLAS (pdf)

Follow link
16 Nov 2017 · Jobs

PhD position

Mathematical models of plant cell-wall degradation

Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU), Düsseldorf, Germany

Details: HHU

Follow link
08 Nov 2017 · Jobs

PhD position

Plant Molecular and Developmental Biology

University of Graz, Graz, Austria

Details (pdf)

Download
06 Nov 2017 · Jobs

Doktorand/-in

Kaskadennutzung gartenbaulicher Biomasse zur Herstellung und Extraktion wertvoller Substanzen

RWTH Aachen, Lehrstuhl für Botanik und Molekulargenetik, Aachen, Deutschland

Start: sobald wie möglich

Deadline: 24 November 2017

Details (pdf)

Download
21 Oct 2017 · Jobs

PhD position

Biotechnology, Plant Molecular Biology

Marie Sklodowska Actions Innovative Training Networks (Horizon 2020), University of Freiburg, Chair Plant Biotechnology, Freiburg, Germany and industrial partner Mosspiration Biotech, Denmark

Start: 1 April 2018

Deadeline: 6 December 2017

Details (pdf)

Download
21 Oct 2017 · Jobs

PhD position

Biotechnology, Bioinformatics

Marie Sklodowska-Curie Actions (MSCA) Innovative Training Networks (ITN) under Horizon 2020, University of Freiburg, Chair Plant Biotechnology, Freiburg, Germany, and industrial partner Transactiva, Italy

Start: 1 April 2018

Deadeline: 6 December 2017

Details (pdf)

Download
18 Oct 2017 · Jobs

Doktorand/-in

Molekularer Mechanismus von Licht-, Temperatur- bzw. circadian gesteuerten Signalwegen eukaryontischer, photosynthetischer Mikroorganismen

Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Allgemeine Botanik und Pflanzenphysiologie, Jena, Deutschland

Start: 1. Januar 2018

Deadline: 20. November 2017

Details (pdf)

Download
18 Oct 2017 · Jobs

15 PhD positions

Plant sciences, molecular ecology, (epi)genetics, (epi)genomics, computational biology or bioinformatics

EpiDiverse, Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Network, Europe

Deadline: 24 November 2017

Details: EpiDiverse Network - Epigenetic Diversity in Ecology

Follow link
01 Jun 2017 · Jobs

Tenure-track professorship

Systematic Botany and Geobotany: Higher plants

Karl-Franzens University of Graz, Faculty of Natural Sciences, Institute for Plant Sciences, Graz, Austria

Start: winter semester 2017/18

Deadline: 21 June 2017

Details: pdf

Download
Jobs

Positions in science, research and higher education

Contact the editor

Upcoming DBG Events
Membership
DBG

Become a member

If you want to support plant sciences and be part of a strong network join our society. Please use the online application form we have created for your convenience.

Read more