Actualia · Tagungsbericht

Treffen der DBG-Sektion Pflanzliche Naturstoffe

Benjamin Chavez vom IPK Gatersleben stellte neue Ergebnisse zur Tropanalkaloid-Biosynthese vor. Foto: Maike Petersen

Die Forschung von Wissenschaftler*innen im frühen Karrierestadium und ihre Vernetzung standen im Mittelpunkt der Tagung Specialized products from plants and microbes – a natural source for biologically active compounds der Sektion Pflanzliche Naturstoffe der DBG. Kompetent und enthusiastisch präsentierten und diskutierten die mehr als zwanzig Teilnehmenden ihre Forschungsthemen aus dem weiten Gebiet der pflanzlichen und mikrobiellen Naturstoffe. Prof. Dr. Maike Petersen und Prof. Dr. Ute Wittstock fassen die Themen und Forschungsschwerpunkte zusammen und stellen heraus, in welcher Weise die Teilnehmenden von der Zusammenkunft profitierten, die die DBG finanziell gefördert hat.

Weiterlesen
Actualia · Tagungsbericht

Nachwuchsforschende der Sektion Naturstoffe trafen sich zu einem online-Workshop

Nach wiederholter, Pandemie-bedingter Verschiebung des traditionellen Sektions-Workshops für Wissenschaftler*innen im frühen Karrierestadium lud Professor Jonathan Gershenzon - statt nach Jena - zu einem alternativen Format ein: Für einen Nachmittag trafen sich 120 Naturstoff-Forschende am 29. März 2022 in einer Videokonferenz, die neben spannenden Vorträgen auch Raum für Diskussion der Forschungsergebnisse bot. Sektionssprecherin Prof. Ute Wittstock von der TU Braunschweig und Gastgeber Gershenzon vom Max-Planck-Institut für Chemische Ökologie berichten über die Themen der geladenen internationalen Gäste und beschreiben, welche Techniken der Naturstoffforschung gerade einen Aufschwung bescheren.

Weiterlesen
DBG · Sektionen

Über uns

Die Sektion Pflanzliche Naturstoffe vereint Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über alle Generationen hinweg, die sich mit vielfältigen Aspekten der Naturstoffforschung beschäftigen, u.a. mit der Biosynthese, den physiologischen und ökologischen Funktionen, der Evolution und der biotechnologischen Produktion pflanzlicher Naturstoffe. Sie unterstützt den Austausch unter ihren Mitgliedern und fördert Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im frühen Karrierestadium.

Aktivitäten

Mitglieder der Sektion erhalten direkte Informationen über die Aktivitäten der Sektion, die Sektionstagungen, Workshops und Stellenausschreibungen via E-Mail. Unsere Mitglieder im früheren Karrierestadium betreiben ein virtuelles Forum, das dem wissenschaftlichen Austausch dient. Fragen dazu beantwortet Christoph Kentrath. Der Beitritt zum Forum ist über diesen Link möglich: https://discord.gg/bZKeWQ8dHF

Tagungen

Die Sektion Pflanzliche Naturstoffe trifft sich alle zwei Jahre (alternierend mit der Botanikertagung) zu einer Tagung. Neben dem wissenschaftlichen Austausch dienen diese Tagungen vor allem der Förderung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im frühen Karrierestadium. Promovierende und PostDocs erhalten die Gelegenheit, ihre Arbeiten vorzustellen, sie in informeller Atmosphäre ausführlich zu diskutieren und sich zu vernetzen. Der letzte Workshop für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im frühen Karrierestadium fand im Oktober 2023 in Bad Endbach statt (siehe Tagungsbericht). Der nächste Workshop dieser Art ist für 2025 geplant.

Mitgliedschaft

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 10 Euro. Der Beitritt zur Sektion ist für Mitglieder unserer Mutter-Organisation, der Deutschen Botanischen Gesellschaft (DBG), über deren Website möglich.

Für Fragen, Wünsche und Anregungen steht Ihnen die Sprecherin der Sektion gerne zur Verfügung.

DBG · Sektionen

Kontakt

Sprecherin

Prof. Dr. Ute Wittstock
TU Braunschweig
Institut für Pharmazeutische Biologie
Mendelssohnstrasse 1
D-38106 Braunschweig
Germany
Tel.: +49 (0)531 391 5681
E-Mail: u.wittstock[at]tu-braunschweig.de 
Web: https://www.tu-braunschweig.de/pharmbiol/forschung/ag-wittstock

Stellvertreterin

Prof. Dr. Maike Petersen
Institut für Pharmazeutische Biologie und Biotechnologie
Philipps-Universität Marburg
Robert-Koch-Str. 4
35037 Marburg
Germany
Phone: ++49-(0)6421 2825821
E-Mail: petersen[at]uni-marburg.de
Maike Petersens Gruppe im Internet

Vertreter der Wissenschaftler*innen im frühen Karrierestadium

Christoph Kentrath
Institut für Pharmazeutische Biologie und Biotechnologie
Philipps-Universität Marburg
Robert-Koch-Str. 4
35037 Marburg
Germany
E-Mail: kentrat5[at]staff.uni-marburg.de