20. Dez 2022

Call for symposia and workshops

Die Sektion möchte Sie gerne zum kommenden Meeting mit dem Titel Plant evolution in a changing world vom 23. bis 26. August 2023 an die Universität Gießen einladen, organisiert von Prof. Volker Wissemann, Prof. Elvira Hörandl, Dr. Anže Žerdoner Čalasan und Dr. Natalia Tkach.

Call for symposia and workshops + Details (pdf)

DBG

Über uns

Aktivitäten

Die Sektion fördert alle Teilgebiete der Biodiversitätsforschung und Evolutionsbiologie, welche von molekularer Systematik (Phylogenomik, Populationsgenomik) über die Analyse von Strukturen und Funktion von Pflanzen bis hin zur Diversifizierung in Raum und Zeit reicht. Wir nutzen Feldarbeit und biologische Sammlungen, und interagieren mit allen Disziplinen der Pflanzenwissenschaften und Evolutionsbiologie.

Tagungen

Alternierend zu der Botanik-Tagung der DBG veranstaltet die Sektion Tagungen zu ausgewählten Themen, teils im Konzert mit anderen.

Zum Archiv: frühere Treffen der Sektion Biodiversität und Evolutionsbiologie

Mitgliedschaft

Mitglieder der Sektion erhalten direkte Informationen über die Aktivitäten der Sektion, die Sektionstagungen, Workshops und Stellenausschreibungen via E-Mail sowie in loser Folge über den Rundbrief. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 Euro.

Mitglied werden

Voraussetzung einer Mitgliedschaft in der Sektion ist die gleichzeitige Mitgliedschaft in der DBG. Die Mitgliedschaft in der Sektion kann durch ein informelles Schreiben an den 1. Vorsitzenden der Sektion beantragt werden.

Historie

Die Sektion wurde inoffiziell 1971 in Heidelberg unter dem Namen “Morphologie, Anatomie und Systematik” gegründet. Im September 1993 erhielt sie auf der Tagung in Salzburg ihre erste Geschäftsordnung. Mit großer Mehrheit der Mitglieder wurde 1998 der Name in “Biodiversität und Evolutionsbiologie” geändert. Die heute gültige Satzung wurde am 21. September 2000 auf der Tagung in Jena beschlossen. Während der Mitgliederversammlung im Jahr 2014 entschied sich die Sektion einen Mitgliedsbeitrag einzuführen.

Satzung

Die Sektion hat eine eigene Satzung (pdf-Datei) neben der DBG-Satzung.

DBG · Sektionen

Kontakt

Sprecherin der Sektion

1. Sprecherin

Prof. Dr. Elvira Hörandl
University of Goettingen
Albrecht-von-Haller Institute for Plant Sciences
Department of Systematics, Biodiversity and Evolution of Plants (with Herbarium)
Untere Karspuele 2
D-37073 Goettingen
Germany
Tel.: +49 (0)551 / 39 7843
E-Mail: Elvira.Hoerandl [at] biologie.uni-goettingen.de
Web: https://www.uni-goettingen.de/de/153591.html

Stellvertretende Sektionssprecher*innen

Dr. Natalia Tkach
Institut für Biologie/Geobotanik und Botanischer Garten
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Neuwerk 21
D-06108 Halle (Saale)
Deutschland
Tel.: +49 (0)345 5526234
E-Mail: natalia.tkach[at]botanik.uni-halle.de
Web: https://www.botanik.uni-halle.de/systematik/natalia_tkach/

Dr. Anze Zerdoner Calasan
Ludwig Maximilian University of Munich
Faculty of Biology
Systematics, Biodiversity and Evolution of Plants
Menzinger Str. 67
80638 München
Germany
Tel.: +49 (0)89 17861 194
E-Mail: A.Zerdoner [at] lmu.de
Website: https://www.en.sysbot.bio.lmu.de/people/posphd/zerdoner/index.html