04 Mar 2016 · News-Timeline · Application

Wie IT die Landwirtschaft digitalisiert und verändert

Das digitale Zeitalter hat alle Wirtschaftsbereiche erreicht, auch die Landwirtschaft. Begriffe wie „Precision Farming“, „Prescription Farming“, „Digital Farming“ oder „Smart Farming“ kennzeichnen den Einzug der Informationstechnik in die Landwirtschaft. Das Portal Pflanzenforschung schildert im Beitrag die Aspekte und Trends der „Landwirtschaft 4.0“ und die Abkehr von Bauernhof-Romantik.
Quelle: Pflanzenforschung.de

Follow link
04 Mar 2016 · News-Timeline · Event

Faszination über Pflanzen teilen

Der kommende Fascination of Plants Day (#FoPD, www.plantday.org) findet am 18. Mai 2016 statt. An diesem Tag öffnen Forschende der Pflanzenwissenschaften auf der ganzen Welt ihre Labore und Forschungsinstitute und stellen ihre Arbeiten vor. Veranstalter ist die unabhängige akademische Organisation EPSO (European Plant Science Organisation). Kürzlich hat sie in einer Broschüre zusammengestellt, welche Aktionen und Events im Jahr 2015 an den sich beteiligenden Forschungseinrichtungen stattfanden. Die DBG ist seit 2009 Mitglied der EPSO.
Quelle: EPSO

Follow link
03 Mar 2016 · News-Timeline · Event

Ressource Land unter Druck

In einem der zwölf regionalen Forschungsprojekte (LEGATO) befassten sich die Forschenden mit der Bedeutung künstlich bewässerter Reisterrassen für den Erhalt der Artenvielfalt in Südostasien. Foto: André Künzelmann, UFZ

Die Landnutzung ist weltweit im Wandel. Unersättlich scheint der Bedarf an Ackerland, Nahrungsmitteln und Energie. Doch die Ressource Land ist endlich. Die Folgen der sich ändernden Nutzung zu untersuchen und Nutzungsstrategien zu entwickeln, waren Ziele der 2016 zu Ende gehenden Fördermaßnahme „Nachhaltiges Landmanagement“. Damit findet auch deren wissenschaftliches Begleitvorhaben GLUES seinen Abschluss, das am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) koordiniert wurde. Zur Abschlusskonferenz, die vom 7. bis 9. März in Berlin stattfindet, werden mehr als 350 internationale Forscherinnen und Forscher sowie Praktiker erwartet.
Quelle: UFZ

Follow link
03 Mar 2016 · News-Timeline · Research Result

Junge Blätter sind wahre Photosynthese-Booster

Wenn Blätter gerade ausgewachsen sind, haben sie die höchste Photosyntheseleistung. Foto: Bogdan, Wikimedia Commons, Public Domain

Obwohl tropische Regenwälder das ganze Jahr über grün sind, gibt es auch hier Schwankungen in der Photosyntheseleistung. Bisherige Erklärungsversuche konzentrierten sich auf klimatische Veränderungen. Ein Forscherteam entdeckte nun eine ganz andere mögliche Ursache: Die Blätter. Doch die saisonalen Unterschiede in der Zusammensetzung der Baumkronen und die individuelle Blattentwicklung werden in derzeitigen Modellen noch nicht berücksichtigt, was zu Ungenauigkeiten und Fehlern führe, schildert das Portal Pflanzenforschung über die Fachjournal Science erschienene Studie vor. Es zitiert außerdem den Aufruf eines Ökonomen im Fachmagazin Nature, der Wissenschaftler, Ingenieure und Ökonomen dazu aufruft, interdisziplinär zusammenzuarbeiten, um bessere und realistischere Modellierungen für die immensen Risiken des Klimawandels zu erarbeiten.
Quelle: Pflanzenforschung.de

Follow link
03 Mar 2016 · News-Timeline · Event

7. Deutschen Biotechnologietage in Leipzig

Die 7. Deutschen Biotechnologietage (DBT) finden am 26. und 27. April 2016 in Leipzig statt. Zu der Veranstaltung laden BIO Deutschland, der Arbeitskreis der BioRegionen, der regionale Gastgeber biosaxony sowie die Partnerregion TGZ/Biozentrum Halle ein. Die DBT sind das wichtigste nationale Forum für die Biotechnologie, zu dem auch 2016 wieder rund 800 Teilnehmer erwartet werden. Die Konferenz sind Treffpunkt für Unternehmerinnen und Unternehmer, Forscher sowie Partner aus Politik, Förderinstitutionen, Medien und Verwaltung. Das vielseitige Vortragsprogramm rund um rote, grüne und weiße Biotech und Bio-IT bietet Plenen und parallele Symposien.
Quelle: Bio Deutschland

Follow link
02 Mar 2016 · News-Timeline · Research Result

Wie Immunrezeptordomänen Resistenzen ermöglichen

Pflanzliche Immunrezeptoren fusionieren häufig mit anderen Proteindomänen. Forschende schildern nun im Open-Access Fachjournal BioMed Central Biology die Architektur der Eiweiße. Mit Hilfe der neu entdeckten NLR (nucleotide binding leucine-rich repeat) integrierten Domänen und den modernen Methoden der Genom-Editierung lassen sich in Zukunft möglicherweise Pflanzen erzeugen, die eine dauerhafte Resistenz gegenüber Erregern aufweisen, meldet das Portal Pflanzenforschung.
Quelle: Pflanzenforschung.de

Follow link
02 Mar 2016 · News-Timeline · Conference Gleanings

27. Unkrauttagung 2016 in Braunschweig

Unkrauttagung 2016 in Braunschweig. Foto: Annika Behme, JKI

Mehr als 250 Teilnehmende kamen zur 27. Deutschen Arbeitsbesprechung über Fragen der Unkrautbiologie und Unkrautbekämpfung (kurz: Unkrauttagung) zusammen. Die Experten aus dem Fachgebiet der Herbologie stellten in 45 Vorträgen und über 20 Postern ihre Forschungsergebnisse vor und diskutierten die aktuellen Erkenntnisse. Ziel der Fachtagung war es, Wege für eine nachhaltige Unkrautbekämpfung aufzuzeigen sowie die Anwendung von Herbiziden auf das notwendige Maß zu beschränken. Wie das Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (JKI) berichtet, sind intensive Forschungsarbeiten und ein enger Kontakt zwischen Forschung und Praxis notwendig, um Lösungen in die landwirtschaftliche Praxis zu tragen. Auf der anderen Seite können nur auf diesem Weg Probleme der Praxis in Forschungskonzepte einfließen.
Quelle: JKI

Follow link
01 Mar 2016 · News-Timeline · Politics

"Das gängige Karriere-Schema ist frauenfeindlich"

Wie schwierig es für Frauen ist, im typischen Karriere-Schema der Wissenschaft erfolgreich zu sein – und wie man den Forscherinnenberuf frauen- und familienfreundlicher gestalten könnte, besprach der online-Ableger des Magazins Laborjournal mit einer Medizinerin. Ursula Schlötzer-Schrehardt erforscht Glaukomerkrankungen und hat als Frauenbeauftragte und Mentorin Einblick auch in die Karrieren von Biowissenschaftlerinnen. Sie fordert, dass man nicht nur über eine Frauenquote in Führungspositionen spricht, sondern endlich mal den akademischen Mittelbau in den Fokus rückt.
Quelle: Laborjournal

Follow link
01 Mar 2016 · News-Timeline · Event

Neue Modelle für die Eroberung des Landes

Der workshop "New model systems for early land plant evolution" wird vom 22. bis 24. Juni 2016 in Wien stattfinden. Die von der European Molecular Biology Organization (EMBO) organisierte Veranstaltung thematisiert, wie die ersten Pflanzen das Land eroberten und die ersten Eigenschaften der späteren Blütenpflanzen bildeten. Auch wenn Lebermosse (Marchantia) im Mittelpunkt stehen, wird im Workshop auch anderen Pionier- und Modellpflanzen ein Platz eingeräumt. Abstracts werden bis 4. April angenommen, der Anmeldeschluss ist am 30. April 2016.
Details auf der Tagungswebsite

Follow link
29 Feb 2016 · News-Timeline · Research Result

Abwehr gestärkt: Universelle Resistenz möglich

Die Abwehrreaktionen von Pflanzen gegen Pilze, Viren oder Bakterien sind hochspezialisiert und schützen nur gegen eine begrenzte Vielfalt von Mikroben. Wie man Pflanzen resistenter gegen Pathogene machen kann, haben amerikanische Forschende in einer im Fachjournal Science erschienenen Studie an der Modellpflanze Ackerschmalwand belegt. Nun wollen sie ermitteln, ob ihre Ergebnisse auch auf Gerste übertragbar sind. Das Portal Pflanzenforschung stellt die Studie zum verbesserten "Immunsystem" der Pflanzen vor.
Quelle: Pflanzenforschung.de

Follow link
29 Feb 2016 · News-Timeline · Economy

BASF trennt sich von Pflanzenbiotechnologie

Der Chemiekonzern BASF trennt sich von seinen pflanzlichen Biotech-Projekten. Nach Angaben des Portals Biotechnologie hat das Unternehmen auf seiner Bilanzpressekonferenz angekündigt, entsprechende Forschungsprojekte einzustampfen. Die Forschungsstandorte in Deutschland sollen verkleinert werden. Insgesamt sollen hunderte Mitarbeiter entlassen und einige Standorte ganz aufgegeben werden. Das Portal Biotechnologie berichtet, welche Forschungsprojekte davon betroffen sind und welche Standorte bis Ende des Jahres geschlossen werden. Als Grund nennt das Portal Umsatzeinbußen des Ludwigshafener Konzerns im letzten Jahr.
Quelle: Biotechnologie.de

Follow link