22 Dec 2016 · Actualia (engl.) · Event

Invitation: Botanikertagung 2017

Dear Colleagues,

the Botanikertagung is an International Conference on Plant Sciences that will next be held in Kiel, Germany, 2017 from September 17 to 21. It is organized by the Christian-Albrechts-University and our German Society for Plant Sciences (Deutsche Botanische Gesellschaft, DBG). For the first time Danish colleagues participate in the organization of the conference. Multiple stimuli brought up by a Scandinavien perspective are expected.
The Botanikertagung is a biannual conference that brings together world leading experts and early-career scientists from a wide range of disciplines in plant biology. In 2017, the Botanikertagung addresses various facets of plant research under the title “Plant Research in a Changing World”.
The conference comprises four days of exciting presentations, including keynote lectures, poster sessions and workshops. An evening lecture open to the public will address the suitability of our crop plants for feeding the increasing world population.
It is a great opportunity for the DBG to host this conference. We wish to promote the exchange of knowledge and expertise in the fields of biodiversity and ecosystems, interactions with the environment, evolution, cell biology, organization and expression of genomes, photosynthesis, algae, growth and development as well as biotechnology. Moreover, research on crop plants will be presented from a diachronic perspective. Take your chance to be part of this large plant science conference and to share your ideas and enjoy the fresh air at the seaside with us.

We hope to see you in Kiel!

Karin Krupinska
Chair of the conference

Follow link
13 Dec 2016 · Actualia (engl.) · DBG

Biowissenschaftler besorgt über Auswirkungen des Gentechnikgesetzes

Sorry, in German language only

Unter dem Titel „Biowissenschaftler zur Debatte um die Änderung des Gentechnikgesetzes“, hat der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) gemeinsam mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften wie unserer Deutschen Botanischen Gesellschaft sowie der Molekularbiologie und Biotechnologie ein Statement veröffentlicht. Die nun vorgeschlagenen Änderungen des Gentechnikgesetzes sollen der Umsetzung der europäischen Opt-out-Richtlinie in Deutschland dienen. In ihrem Statement bringen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter anderem ihre Sorge über die wenig rational geführte Debatte zum Ausdruck, erläutern die Signalwirkung der Entscheidung und weisen auf die im Vergleich zu anderen Branchen unverhältnismäßige Benachteiligung der modernen Pflanzenforschung hin.

Kurzform in der Pressemitteilung beim VBIO

zum vollständigen Text des Statements (gemeinsam mit sieben Fach- und Dachgesellschaften, pdf-Datei)

Download
18 Nov 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Postgraduate Workshop of the Section Natural Products

Workshop participants gathered in front of Schloß Meisdorf. Photo: Petersen

In September, almost 50 young scientists and the Section’s speaker from almost 20 institutes came together at Schloß Meisdorf in Saxony-Anhalt, Germany. The discussed latest research findings about natural compounds, biochemical pathways, single enzymatic reactions, and metabolomics studies in the fields of basic and applied research. In his conference gleanings, the organizer PD Dr. Hans-Peter Mock not only summarizes the other topics but also describes how the young scientists profited from the workshop and discussions.

Read more
02 Nov 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

2nd Eduard Strasburger-Workshop focusses on Phylogenomics

More than 50 students, graduates, PostDocs and professors mainly from the European countries met at the Botanic Institute of the Ludwig-Maximilians-Universität in Munich. Photo: Prof. Jens Rohwer, Universität Hamburg

Sorry, in German language only

Vom 9. bis zum 11. September 2016 tauschten sich mehr als 50 wissenschaftliche Nachwuchskräfte und etablierte Forschende über die Anwendung von Hochdurchsatztechnologien in der pflanzlichen Systematik- und Evolutionsforschung aus. Die Teilnehmenden am Workshop der Deutschen Botanischen Gesellschaft (DBG) waren nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus der Schweiz, Großbritannien, dem Iran und sogar Neuseeland angereist. Die Workshop-Nachlese der Organisatorinnen Susann Wicke und Dörte Harpke schildert nicht nur die Tagungsschwerpunkte sondern thematisiert auch die Sorgen der Nachwuchskräfte.

Read more
06 Oct 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

International Summer School: Sequenzing, Bioinformatics and Phylogeny

The more than 60 participants listened to the presentations in the gym of the Leistungszentrum Herzogenhorn. Photo: BFSS 2016

Sorry, in German language only

Mehr als 60 junge Sequenzforscher und Phylogenetiker kamen vom 13. bis 16. September 2016 im Hochschwarzwald zusammen. Nach dem Motto "To see the (Black) Forest for the trees: Black Forest Summer School 2016 on NGS data for phylogenetics” erfuhren und diskutierten sie, wie existierende Bioinformatik-Tools die tägliche Laborroutine bei Sequenzierungsaufgaben unterstützen können, welche Stolpersteine es gibt und was die Arbeit erleichtern kann. Organisator Professor Dr. Stefan Rensing von der Uni Marburg berichtet über die von der DBG geförderte Summer School und stellt die ausgezeichneten Poster wie Vorträge vor.

Read more
21 Sep 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Plant Science Student Conference 2016

More than 50 young scientists gathered for the PSSC in Gatersleben in July ans discussed their research results. Photo: Alejandro Aguirre Araya

Sorry, in German language only

Zur 12. Plant Science Student Conference (PSSC) trafen sich angehende Forscherinnen und Forscher vier Tage lang am Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in Gatersleben. Nach Vorträgen etablierter Forscherinnen und Forscher präsentierten die Nachwuchskräfte ihre Ergebnisse in freundschaftlicher und inspirierender Atmosphäre. Der Tagungsbericht von Markus Meier, Alejandro Aguirre Araya und Till Arvid Diehn nennt die Themen der Plenarredner und schildert das begleitende Programm, welches den Ideenaustausch und das Netzwerken beflügelte.

Read more
20 Sep 2016 · Actualia (engl.) · DBG

DBG President elected board member of the VBIO

Professor Karl-Josef Dietz, current DBG president, joined the board of the Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO), the largest national umbrella organisation for bio and life sciences in the country. On September 16th Professor Dr. Felicitas Pfeiffer was re-elected to speak for all scientific member societies and the plant scientist Professor Dr. Bernd Müller-Röber was confirmed to be VBIO's president for another term. The meeting of the delegates also decided about the change of statutes and the anniversary next year when VBIO is going to celebrate its 10th birthday.

more details in the German text from VBIO, in which the DBG is one of its scientific members.

Follow link
19 Sep 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Photosynthetischer Elektronen- und Protonentransport in Pflanzen und Algen

Sorry, in German language only

Mehr als 50 Teilnehmende kamen zusammen, um sich über die jüngsten Forschungsergebnisse der Photosyntheseforschung auszutauschen. Das vor dem internationalen Photosynthesekongress stattgefundene Satellitenmeeting ließ alle Teilnehmenden zu Wort kommen und bot zahlreiche Möglichkeiten die Themen der Tagung zu diskutieren.
Ein Tagungsbericht von Dr. Anja Krieger-Liszkay (Université Paris-Saclay).

Read more
14 Sep 2016 · Actualia (engl.) · DBG

Genome Editing: pragmatischer Umgang befürwortet

Sorry, in German language only

Unter dem Titel „Genome Editing bei Pflanzen: Vorschlag für einen pragmatischen Umgang im aktuellen Rechtsrahmen“, hat der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) gemeinsam mit Mitgliedsgesellschaften wie unserer Deutschen Botanischen Gesellschaft sowie aus den Bereichen Molekularbiologie und Biotechnologie ein Impulspapier (pdf-Datei) vorgelegt. Durch bestimmte Verfahren entstandene Pflanzenlinien, die keine Transgene enthalten und sich nicht von Linien unterscheiden, die durch herkömmliche Verfahren der Mutagenese bzw. durch in der Natur vorkommende Mutationen entstanden sind, fallen nach Ansicht des Biologenverbandes nicht unter § 3.3 des geltenden Gentechnikgesetzes. Mit den neuen Verfahren von Gen-Editierung, zu deren Werkzeugen neben TALEN, Zinkfingernukleasen und ODM auch das CRISPR-Cas9-System gehört, kann das Erbgut von Organismen punktgenau und mit hoher Präzision verändert werden. Diese Veränderungen lassen sich dabei mitunter nicht von jenen unterscheiden, die in der Natur vorkommen oder mit Hilfe konventioneller Methoden erzeugt werden. Zwei der drei Gruppen von Genome Editing-Verfahren würden gemäß der vom VBIO vorgeschlagenen Interpretation nicht unter die Begriffsbestimmung nach § 3.3 des geltenden Gentechnikgesetzes fallen.

Ganzes Impulspapier lesen (pdf-Datei)

Download
29 Apr 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Mitteldeutsche Pflanzenphysiologie-Tagung – Eine Plattform für Nachwuchsforscher

More than 50 young plant scientists discussed latest research results. Photo: Elisabeth Hommel (please click to enlarge)

Sorry in German only

Am 1. und 2. April 2016 fand zum 14. Mal die Mitteldeutsche Pflanzenphysiologie-Tagung statt. Dabei trafen sich Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher von elf Arbeitsgruppen aus Halle, Leipzig, Jena und Dresden, um ihre Forschungsthemen in Jena vorzustellen, in angenehmer Atmosphäre durchzudiskutieren und sich zu vernetzen.
Eine Tagungsnachlese von Elisabeth Hommel, AG Severin Sasso (Jena)

Read more
27 Apr 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

29th Conference "Molecular biology of plants"

About 150 participants joined the conference. Photo: SPPMB (please klick to enlarge)

Sorry in German only

Schon zum 29. Mal fand die Tagung "Molecular Biology of Plants" statt, wie auch in den letzten Jahren im Tagungshotel Maria in der Aue im Bergischen Land. Dieser Tagungsort lebt von seiner Abgeschiedenheit, sodass sich Diskussionen unten den 150 Teilnehmenden untereinander automatisch ergaben. Sehr viel Anklang fand die Neugestaltung der Tagungs- und Website der Sektion Pflanzenphysiologie und Molekularbiologie der Deutschen Botanischen Gesellschaft (http://www.pflanzen-molekularbiologie.de) im Vorfeld der diesjährigen Tagung im Februar. Neben den ausgezeichneten Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses zählten Vorträge zur Endodermis, Metabolomik und Subtilasen zu den Highlights der Tagung.
Eine Tagungsnachlese mit weiteren Fotos von Jutta Ludwig-Müller (TU Dresden), federführende Organisatorin

Read more
19 Mar 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

16. Scientific Conference of the Phycology Section

Participants in front of the submarine world of the Great Barrier Reef. Photo: Kerstin Hoef-Emden (please click to enlarge).

Sorry in German only

Vom 6. Bis 9. März 2016 waren mehr als 90 Teilnehmende aus Deutschland, Tschechien und Österreich in Leipzig zusammengekommen, um sich über die jüngsten Ergebnisse der Algenforschung auszutauschen. Die Tagung der Sektion Phykologie in der DBG wurde von Professor Christian Wilhelm und seinem Team hervorragend ausgerichtet und fand in der renovierten Bibliotheca Albertina statt. Die Themen reichten von “Primary Production and Biotechnology”, den DFG Schwerpunkt “Antarktis”, “Algal Ecology”, “Biodiversity of Microalgae”, “Biodiversity and Ecology of Microalgae”, „From Molecules to Physiology“, “Green Algae and Diatoms” bis zu “Algae as Model Organisms – General and Diatoms”. Das Konferenzdinner fand im Leipziger Panometer statt, in dem die Teilnehmenden das australische Great Barrier Reef als verdichtete Szenerie der Unterwasserwelt des Korallenriffs vor der Nordostküste Australiens im 360°-Panorama bestaunen konnten.
Eine Tagungsnachlese von Andreas Holzinger (Univ. Innsbruck), Schriftführer der Sektion Phykologie

Read more
28 Jan 2016 · Actualia (engl.) · Promoting young researchers

DBG awards best Master theses

The German Botanical Society has awarded the best Master theses of the previous year. Their abstracts are now on the website. Besides names of the awardees also titles and results are provided as texts and some of them also in images. The theses were carried out at seven universities.

Follow link
01 Jan 2016 · Actualia (engl.) · DBG

Three new board members take over their offices

Raimund Tenhaken (left), Iris Finkemeier (top) und Karin Krupinska. Photos: private (2), Laura Grahn, WWU (1)

Three new board members duly start their offices on first of January. They were elected during the member assembly in August last year.

Read more about their election

Read more