Artikel zur Kategorie "VBIO"


27. Nov 2019 · News · Ausbildung · Forscheralltag · VBIO

Frist zur Gentechnik-Fortbildungspflicht um 5 Jahre verschoben

Beauftragte für Biologische Sicherheit (BBS) können aufatmen: Die Regelung in § 28 Abs. 3 GenTSV (neu) zur Fortbildungspflicht für alle Projektleiter*innen und Beauftragte für Biologische Sicherheit (BBS), die eine bislang unbefristet geltende Fortbildung nach §15 GenTSV (alt) gemacht haben, müssen spätestens bis zum 28. Februar 2026 eine Aktualisierung der Fortbildung gemäß § 28 Abs. 3 GenTSV (neu) absolviert haben und diese Aktualisierung im 5-Jahresrhytmus wiederholen. Das meldet der VBIO nach seiner Anfrage beim zuständigen Bundesministerium. 

Quelle: VBIO

Weiterlesen
26. Nov 2019 · News · Politik · VBIO

VBIO-Meeting rückt Nachhaltigkeit in den Fokus

Die Teilnehmenden der Bundesdelegiertenversammlung diskutierten über die Themen Biodiversität und Nachhaltigkeit in Berlin. Quelle: Silke Klaproth-Förster, VBIO

Neben vereinsrechtlichen Formalia sowie Berichten zu Aktivitäten und Finanzen thematisierte der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e.V. (VBIO) das Thema Nachhaltigkeit während der Bundesdelegiertenversammlung, zu der am 22. November die Delegierten aus Landesverbänden und Fachgesellschaften in Berlin zusammengekommen waren. Darüber hinaus gab es Raum für den persönlichen Austausch und engagierte Diskussionen im Dachverband der Biowissenschaften, in dem auch die DBG Mitglied ist.

Quelle: VBIO

Weiterlesen
17. Apr 2019 · News · Politik · VBIO

Dachverband VBIO veröffentlicht Jahresbericht

Jahresbericht 2018. Cover, VBIO

Jetzt ist er online abrufbar, der jüngste Jahresbericht des Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e.V. (VBIO). Er gewährt Einblick in die Aktivitäten und Positionen des Dachverbandes der Biowissenschaften und zeigt, dass der Biologenverband auch 2018 ein überzeugender Ansprechpartner für Politik, Presse und Wissenschaft gewesen ist und um seine Expertise gebeten wurde. Im zurückliegenden Jahr hat er Veranstaltungen zu Access and Benefit Sharing organisiert und sich zur wissenschaftsfreundlichen Regelung des Nagoya Protokolls positioniert. Darüber hinaus bezog der Verband Stellung zum Koalitionsvertrag Von der Biologie zur Innovation sowie zu den Themen Genome Editing und Synthetische Biologie. Die DBG ist eine der 26 dem VBIO beigetretenen biowissenschaftlichen Fachgesellschaften.

Quelle: VBIO

Weiterlesen
12. Nov 2015 · VBIO

VBIO-Rundbrief

Der nationale Dachverband der Biowissenschaften berichtet über den auch von der DBG unterzeichneten, offenen Brief an den Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt, in dem auf die Beeinträchtigung der Wissenschaft durch die GVO-Anbauverbote hingewiesen wird. In einer anderen Stellungnahme hat der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin e.V. (VBIO) die Regierung außerdem darauf hingewiesen, dass die jetzigen Gesetzentwürfe zur Umsetzung des Nagoya-Protokolls zum „Access and Benefit Sharing (ABS)“ in Deutschland die biologische Grundlagenforschung erschweren und aufwändiger machen werden, auch wenn er das eigentliche Anliegen des Protokolls zur Eindämmung der Biopiraterie grundsätzlich begrüßt. Neben weiteren Einblicken in seine Arbeit verweist der Rundbrief auf das Treffen der Internationalen Biologenorganisation IUBS, deren Mitglieder sich 14. bis 16. Dezember 2015 in Berlin unter dem Titel „Unified Biology“ treffen. Berichte aus den Landesverbänden, den im Verband organisierten Fachgesellschaften und ein Kalender mit Tagungen des kommenden Jahres runden die Mitgliederinformationen ab.

zum Rundbrief des VBIO (pdf-Datei)

Download
03. Nov 2009 · VBIO

VBIO-Rundbrief

Der neue Rundbrief des Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO) informiert über seine jüngsten Aktivitäten und berichtet aus den Fachgesellschaften. Darunter auch manches aus der DBG, die Mitglied im nationalen Dachverband VBIO ist.

zum Rundbrief des VBIO (pdf-Datei)

Download