12. November 2011 · Actualia · DBG

Vorstandswahl: Karl-Josef Dietz wird neuer Präsident der DBG

Bei der jüngsten Versammlung wählten die Mitglieder Professor Karl-Josef Dietz einstimmig zum neuen Präsidenten der Gesellschaft. Dietz wird Professor Ulf-Ingo Flügge ablösen, der nicht mehr kandidierte. Neuer Schriftführer der Gesellschaft wird der Biodiversitätsforscher Dr. Thomas Janßen von der Humboldt Universität Berlin, der Professor Dr. Rudolph Ehwald ablösen wird. Neu im erweiterten Vorstand ist auch Professor Dr. Ralf Mendel von der Technischen Universität Braunschweig, der auf Uwe Sonnewald folgt. Im Amt bestätigt wurden Schatzmeister PD Klaus-Jürgen Appenroth und Generalsekretär Professor Dr. Volker Wissemann. Dietz, Janßen und Mendel werden ihre Ämter satzungsgemäß am ersten Januar des kommenden Jahres antreten.


Der Pflanzenphysiologe und Biochemiker Karl-Josef Dietz untersucht, wie sich Pflanzen an die Umwelt anpassen, wozu er und sein Team molekulare, physiologische und biochemische Ansätze einsetzen. Foto: Kim-Christian Meyer.
Dr. Thomas Janßen wird der neue Schriftführer der Gesellschaft. Der Biodiversitätsforscher ist Experte für afrikanische Farne und ließ sich im Späth-Arboretum der HU vor einer Hamamelis im Herbstgewand ablichten. Foto: H. Kostial.
Professor Ralf R. Mendel wird den geschäftsführenden Vorstand ab Januar unterstützen. Er und sein Team nutzen zellbiologische, biochemische und molekularbiologische Methoden, um den Molybdän-Stoffwechsel zu ergründen. Foto: privat.