Veranstaltung

Sektionstagung 2016

23rd Symposium on Biodiversity and Evolutionary Biology

Die 23. Tagung der Sektion für Biodiversität und Evolutionsbiologie, welche seit den 70ger Jahren alle zwei Jahre stattfindet, traf sich diesmal in München, wohin das Botanische Institut der Ludwig-Maximilians-Universität, die Botanische Staatssammlung und der Botanische Garten vom 8. bis zum 11. September eingeladen hatten. Registriert waren knapp über 100 Teilnehmende, darunter eingeladene Rednerinnen und Redner aus Dänemark, Österreich, der Tschechischen Republik und den USA und einer breiten Palette von außer-universitären Forschungseinrichtungen. Der Sektionsvorstand bestehend aus Prof. Dirk Albach, Prof. Alexandra Müllner-Riehl und Prof. Jochen Heinrichs wurde in der turnusgemäßen Wahl einstimmig im Amt bestätigt. Der zweite Eduard Strasburger-Workshop der DBG, organisiert von Dr. Susann Wicke, Universität Münster, und Dr. Dörte Harpke, IPK Gatersleben, zum Thema 'Phylogenomics – The next generation of evolutionary botany’ fand direkt im Anschluss statt (am 10. und 11. September vormittags). Den Abschluss bildete eine Exkursion zum ‘Herzogstand’, einem 1600 m hohen Berg unweit der Zugspitze, der per Gondel erreicht wurde. Das enge Beieinander des Vortragssaales, der Räume mit den 53 Postern und der Verpflegung machten es den Teilnehmern leicht, sich zu Gesprächen zu finden, und das schöne Wetter trug ebenfalls zu guter Stimmung bei.

DBG

Sektionstagung 2015

Während der Botanikertagug “From Molecules to the Field” in Freising wird sich die Sektion zum Vortrag der Keynote-Sprecherin Dr. Pamela Soltis (University of Florida, Montag, 31.8.2015, 11:15 h), den Sessions „Biodiversity“ (Vorsitz Christian Wirth, Montag, 31.8.2015, 13:30 h) und „Systematics“ (Vorsitz Susanne Renner, Mittwoch, 2.9.2015, 18:15 h) und für einen Workshop/Symposium mit dem Titel “Chromosomal and biogeographic evolutionary patterns in plants” (Montag, 31.8.15, 20:00 h) treffen. Wir hoffen, dass die verlockende Gegend und die diverse Tagung viele Systematikerinnen und Systematiker ermutigt zur Botanikertagung zu kommen!

DBG

Sektionstagung 2014

Das Treffen der Sektion Biodiversität und Evolutionsbiologie fand vom 24. bis 27. März 2014 unter dem Titel BioDivEvo2014 an der TU Dresden statt. Die 22. Tagung der Sektion wurde gemeinsam mit der 15. Jahrestagung der Gesellschaft für Biologische Systematik (GfBS) organisiert. Die Tagungspräsidenten Prof. Dr. Uwe Fritz von den Senckenberger Naturhistorischen Sammlungen in Dresden und Prof. Dr. Christoph Neinhuis vom Institut für Botanik der TU Dresden luden ein.

siehe Tagungsbericht in den Actualia

Weiterlesen
DBG

Sektionstagung 2013

Professor Olaf Bininda-Emonds und der Sektionssprecher Professor Dirk Albach der Abteilungen „Biodiversität und Evolution der Pflanzen“ und „Systematik und Evolutionsbiologie“ der Uni Oldenburg luden vom 22. bis 24. November 2013 zum 55. Phylogenetischen Symposium. Unter dem Titel "The time for phylogenetics - inferring and applying timetrees in evolutionary biology" diskutierten sie unter anderem:

  • New advances in molecular clocks (Prof. Dr. Susanne Renner, Munich)
  • Fossil dating and calibrations (Prof. Mike Benton, Bristol)
  • Bayesian estimation of species divergence times (Dr. Mario dos Reis, London)
  • A unified framework for inferring speciation and extinction rates from phylogenies with fossils (Dr. Tanja Stadler, Zurich)
  • Timetrees and the historical biogeography of the “Rand Flora” (Dr. Isabel San Martin, Madrid)
  • Co-evolution and timetrees (Dr. Chuck Bell, New Orleans)

Die DBG unterstützte die Teilnahme junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

DBG

Sektionstagung 2012

Die Sektionstagung fand vom 16. bis 19. September 2012 in Mainz statt. Der Flyer gibt einen Überblick über Themen und Keynote-Speaker (pdf-Datei). Alle Abstracts bei der Uni Mainz (pdf-Datei). 

siehe zusammenfassender Tagungsbericht in den Actualia

Weiterlesen
DBG

Sektionstagung 2011

In diesem Jahr trafen sich die Sektionsmitglieder auf der "BioSystematics 2011" im Feburar in Berlin, die gemeinsam mit der Gesellschaft für Biologische Systematik (GfBS) und der International Organization of Systematic and Evolutionary Biology (IOSEB) organisiert wurde.

DBG

Sektionstagung 2010

Die "Systematics" fand vom 16.-19. September 2010 in Wien, Österreich, statt. Die Details sind bei der Universität Wien hinterlegt. 

zusammenfassender Tagungsbericht in den Actualia

Weiterlesen