Logo der Deutschen Botanischen Gesellschaft e. V. (DBG)
Weitere Informationen über das Titelbild der DBG gibts durch anklicken
Deutsche Botanische Gesellschaft e. V.

Sektion Pflanzenphysiologie und Molekularbiologie

Aktivitäten

Die Sektion fördert die Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Physiologie, Biochemie und Molekularbiologie der Pflanzen. Sie unterhält einen E-Mail-Verteiler und unterstützt wissenschaftliche Fachtagungen.

Sektions-Treffen

Die Sektion traf sich vom 25. bis 28. Februar 2014 in Dabringhausen zur turnusgemäßen Tagung "Molekularbiologie der Pflanzen". Die Organisation lag in den Händen von Professorin Margret Sauter von der Uni Kiel. Schirmherrin war die DBG.

Die kommende, 28. Tagung wird nächste vom 24.2. bis 27.2.2015 am selben Ort stattfinden. Die Tagungsorganisation übernimmt Prof. Andreas Schaller von der Uni Hohenheim [4].

Mitglieder

Der Sektion gehören knapp 250 Mitglieder an (Stand September 2011).

Vorteile der Mitgliedschaft

Wenn Sie als Pflanzenphysiologin oder Molekularbiologe bereits Mitglied der DBG sind, können Sie gerne der Sektion Pflanzenphysiologie und Molekularbiologie beitreten. Bei dem vergleichsweise niedrigen Jahresbeitrag von derzeit 10 Euro haben Sie folgende Vorteile:

  • Sie können den Kurs der mitgliederstärksten Sektion in der DBG [2] mitgestalten
  • Über den E-Mail-Verteiler erreichen Sie einfach und schnell die Kolleginnen und Kollegen der Sektion. Über diesen Jobmarkt können Sie Stellenangebote an alle Sektionsmitglieder versenden (Jobs@deutsche-botanische-gesellschaft.de). Wenn Sie Fragen oder Mitteilungen an die Mitglieder richten möchten, schreiben Sie bitte dem Sprecher.
  • Die Sektion unterstützt auf Antrag Tagungen und Workshops, die den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern
  • Der wissenschaftliche Nachwuchs wird darüber hinaus direkt unterstützt etwa durch Posterpreise.

Wie kann ich Mitglied werden?

Falls Sie noch nicht Mitglied der DBG sind, können Sie während einer dreijährigen Testphase ("Schnupperphase" für Interessenten, vorzugsweise Nachwuchskräfte) der Sektion beitreten, auch ohne gleichzeitig Mitglied der Muttergesellschaft DBG zu werden. "Schnupperer" zahlen während dieser Phase nur den Sektionsbeitrag. Der Sektionsvorsitzende setzt sich nach Ablauf der Dreijahresfrist mit den "Schnupperern" in Verbindung, um eine Aufnahme in die Deutsche Botanische Gesellschaft zu erreichen. Anträge zur Sektionsmitgliedschaft finden Sie weiter unten: [1].

Für Fragen, Wünsche und Anregungen stehen Ihnen die Sprecher gerne zur Verfügung:

Erster Sprecher

Prof. Dr. Andreas Weber
Institut für Biochemie der Pflanzen
Heinrich-Heine-Universität
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Deutschland
Tel: ++49-(0)211 / 81-12347
E-Mail
Internet

Zweiter Sprecher

Prof. Dr. Christoph Peterhaensel
Leibniz Universität Hannover
Institut für Botanik
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Germany
Tel: ++49-511-762 2632
Fax: ++49-511-762 19262
E-Mail
Internet

Zum Thema auf den DBG-Seiten
|
Zum Thema im Internet
|
Zum Lesen der pdf-Dateien benötigen Sie den "Adobe Reader"
( Kostenlose Version)

Botanik-News

Jede Woche neu: Forschung, Lehre, Tagung & mehr
19.8.2014

DBG-News

Actualia: 
Ausschreibung Strasbruger-Preis 2015
29.7.2014

Actualia: Call: Natural Products Workshop
28.7.2014

Actualia: Workshop Flower like patterns
15.7.2014
 

Intranet: 13. Newsletter der DBG
6.6.2014

Actualia: Report Sulfur Workshop
22.5.2014

1000 Euro Preisgeld für bestes Paper
20.5.2014

Auszeichnungen:
Master Arbeiten
10.4.2014

Jobmarkt

Termin

Botanikertagung:
30.8. - 3.9.2015