About DBG

Portrait

The German Society for Plant Sciences (Deutsche Botanische Gesellschaft, DBG) is the largest non-profit network of plant sciences and botany in the German speaking area. The society represents plant scientists, promotes scientific botany nationally and internationally and furthers scientific exchange among its 950 members. The DBG is one of the oldest botanical societies in the world, which still is active. It integrates all plant science disciplines, supports young scientists and unites all generations.

Read more
Actualia of the DBG
16. May 2017 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Central-German Plant Physiology Meeting

Young plant scientists made advantage of the meeting to present and discuss their research results in a community outside their institutes for the first time. Photo: Udo Johanningmeier

Sorry, in German only

Bereits zum 15. Mal kamen die mitteldeutschen Forscherinnen und Forscher der Pflanzenphysiologie zur diesjährigen Tagung zusammen. In Wittenberg tauschten sich die Arbeitsgruppen der Universitäten Jena, Dresden, Halle und Leipzig über jüngste Ergebnisse des wissenschaftlichen Nachwuchses aus, der diese in einem geschützten Rahmen präsentieren und intensiv diskutieren konnte. In ihrer Tagungsnachlese geben die Arbeitsgruppenleiter Prof. Dr. Ralf Bernd Klösgen und Prof. Dr. Klaus Humbeck einen Überblick über die Titel und Themen der Referentinnen und Referenten.

Read more
08. May 2017 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

30th Conference Molecular Biology of Plants in Dabringhausen

Participants from more than four countries came together for the conference. Photo: Nicole Linka

Sorry, in German only

Mehr als 150 Teilnehmende diskutierten vier Tage lang über aktuelle Forschung in pflanzlicher Molekularbiologie. Sie waren im traditionellen Ambiente des Hotels „Maria in der Aue“ in Dabringhausen zusammengekommen, wo die 30. Tagung „Molekularbiologie der Pflanzen“ der Sektion für Pflanzenphysiologie und Molekularbiologie der Deutschen Botanischen Gesellschaft vom 21. bis 24. Februar 2017 stattfand. Die Organisatoren der Jubiläumszusammenkunft, Andreas Weber, Marion Eisenhut und Nicole Linka, schildern in ihrer Tagungsnachlese die herausragenden Vorträge und welche Proteine, Enzymreaktionen und Interaktionen zwischen verschiedenen Organismenreichen die Vortragenden mit molekularbiologischen Methoden untersuchen und welche der Beiträge mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Read more
11. April 2017 · Actualia (engl.) · Promoting young researchers

Invitation: Strasburger Workshop

This summer, young plant scientists will focus on Two genomes in one cell - communication and conflict. From August 30 until September 1, 2017, they will come together in Bremen in the 3rd Eduard Strasburger Workshop. The Workshop supported by the DBG brings together young and senior plant scientists and opens a forum for talks and discussions as well as for networking. Registration deadline for the popular workshop that will be organized by young scientists from the Universities of Bremen and Oldenburg (Dr. Dawit Girma Tekleyohans, M.Sc. Thomas Nakel, M.Sc. Niklas Buhk) is on July, 31.

> Invitation and topic (pdf file)

> Registration (pdf file)

> more soon on workshop website

Follow link
13. February 2017 · Actualia (engl.) · DBG · Promoting young researchers

Grant: Travel allowances to Botanikertagung

The society supports young scientists in granting travel allowances for members of the DBG who participate at the Botanikertagung by presenting an oral paper or a poster (author or coauthor). The international Botanikertagung will take place in Freising Weihenstephan from August 30th to September 3rd, 2015. It will be provided either for students / graduates or for young researchers who lack a full salary.

Details and application forms (Intranet)

> become a member of the DBG first

12. February 2017 · Actualia (engl.) · Call · Promoting young researchers

Eduard Strasburger-Workshop

Sorry - in German only:

Von Nachwuchswissenschaftlern für Nachwuchswissenschaftler

Wenn Sie Postdoc oder Doktorand sind, eine Idee für einen Workshop über eine aktuelle pflanzenwissenschaftliche Thematik mit interdisziplinären Ansätzen haben und eine Plattform für einen lebendigen Austausch von Doktoranden untereinander veranstalten möchten, schicken Sie Ihr Konzept bitte an den Vorstand der DBG, der Ihre Veranstaltung im Rahmen eines Eduard Strasburger-Workshops mit bis zu 5.000 € unterstützt. Bitte wenden Sie sich jederzeit an den Präsidenten der DBG. Der zweite Eduard Strasburger-Workshop fand im September 2016in München statt und hatte den Titel "Phylogenomics - The next generation of evolutionary botany". In ihrer Tagungsnachlese thematisieren die Organisatorinnen Susann Wicke und Dörte Harpke nicht nur die Tagungsschwerpunkte sondern auch die Sorgen der Nachwuchskräfte.

Details im aktuellen Ausschreibungstext (pdf)

Download
22. December 2016 · Actualia (engl.) · Event

Invitation: Botanikertagung 2017

Dear Colleagues,

the Botanikertagung is an International Conference on Plant Sciences that will next be held in Kiel, Germany, 2017 from September 17 to 21. It is organized by the Christian-Albrechts-University and our German Society for Plant Sciences (Deutsche Botanische Gesellschaft, DBG). For the first time Danish colleagues participate in the organization of the conference. Multiple stimuli brought up by a Scandinavien perspective are expected.
The Botanikertagung is a biannual conference that brings together world leading experts and early-career scientists from a wide range of disciplines in plant biology. In 2017, the Botanikertagung addresses various facets of plant research under the title “Plant Research in a Changing World”.
The conference comprises four days of exciting presentations, including keynote lectures, poster sessions and workshops. An evening lecture open to the public will address the suitability of our crop plants for feeding the increasing world population.
It is a great opportunity for the DBG to host this conference. We wish to promote the exchange of knowledge and expertise in the fields of biodiversity and ecosystems, interactions with the environment, evolution, cell biology, organization and expression of genomes, photosynthesis, algae, growth and development as well as biotechnology. Moreover, research on crop plants will be presented from a diachronic perspective. Take your chance to be part of this large plant science conference and to share your ideas and enjoy the fresh air at the seaside with us.

We hope to see you in Kiel!

Karin Krupinska
Chair of the conference

Follow link
13. December 2016 · Actualia (engl.) · DBG

Biowissenschaftler besorgt über Auswirkungen des Gentechnikgesetzes

Sorry, in German language only

Unter dem Titel „Biowissenschaftler zur Debatte um die Änderung des Gentechnikgesetzes“, hat der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) gemeinsam mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften wie unserer Deutschen Botanischen Gesellschaft sowie der Molekularbiologie und Biotechnologie ein Statement veröffentlicht. Die nun vorgeschlagenen Änderungen des Gentechnikgesetzes sollen der Umsetzung der europäischen Opt-out-Richtlinie in Deutschland dienen. In ihrem Statement bringen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter anderem ihre Sorge über die wenig rational geführte Debatte zum Ausdruck, erläutern die Signalwirkung der Entscheidung und weisen auf die im Vergleich zu anderen Branchen unverhältnismäßige Benachteiligung der modernen Pflanzenforschung hin.

Kurzform in der Pressemitteilung beim VBIO

zum vollständigen Text des Statements (gemeinsam mit sieben Fach- und Dachgesellschaften, pdf-Datei)

Download
18. November 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Postgraduate Workshop of the Section Natural Products

Workshop participants gathered in front of Schloß Meisdorf. Photo: Petersen

In September, almost 50 young scientists and the Section’s speaker from almost 20 institutes came together at Schloß Meisdorf in Saxony-Anhalt, Germany. The discussed latest research findings about natural compounds, biochemical pathways, single enzymatic reactions, and metabolomics studies in the fields of basic and applied research. In his conference gleanings, the organizer PD Dr. Hans-Peter Mock not only summarizes the other topics but also describes how the young scientists profited from the workshop and discussions.

Read more
02. November 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

2nd Eduard Strasburger-Workshop focusses on Phylogenomics

More than 50 students, graduates, PostDocs and professors mainly from the European countries met at the Botanic Institute of the Ludwig-Maximilians-Universität in Munich. Photo: Prof. Jens Rohwer, Universität Hamburg

Sorry, in German language only

Vom 9. bis zum 11. September 2016 tauschten sich mehr als 50 wissenschaftliche Nachwuchskräfte und etablierte Forschende über die Anwendung von Hochdurchsatztechnologien in der pflanzlichen Systematik- und Evolutionsforschung aus. Die Teilnehmenden am Workshop der Deutschen Botanischen Gesellschaft (DBG) waren nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus der Schweiz, Großbritannien, dem Iran und sogar Neuseeland angereist. Die Workshop-Nachlese der Organisatorinnen Susann Wicke und Dörte Harpke schildert nicht nur die Tagungsschwerpunkte sondern thematisiert auch die Sorgen der Nachwuchskräfte.

Read more
06. October 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

International Summer School: Sequenzing, Bioinformatics and Phylogeny

The more than 60 participants listened to the presentations in the gym of the Leistungszentrum Herzogenhorn. Photo: BFSS 2016

Sorry, in German language only

Mehr als 60 junge Sequenzforscher und Phylogenetiker kamen vom 13. bis 16. September 2016 im Hochschwarzwald zusammen. Nach dem Motto "To see the (Black) Forest for the trees: Black Forest Summer School 2016 on NGS data for phylogenetics” erfuhren und diskutierten sie, wie existierende Bioinformatik-Tools die tägliche Laborroutine bei Sequenzierungsaufgaben unterstützen können, welche Stolpersteine es gibt und was die Arbeit erleichtern kann. Organisator Professor Dr. Stefan Rensing von der Uni Marburg berichtet über die von der DBG geförderte Summer School und stellt die ausgezeichneten Poster wie Vorträge vor.

Read more
21. September 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Plant Science Student Conference 2016

More than 50 young scientists gathered for the PSSC in Gatersleben in July ans discussed their research results. Photo: Alejandro Aguirre Araya

Sorry, in German language only

Zur 12. Plant Science Student Conference (PSSC) trafen sich angehende Forscherinnen und Forscher vier Tage lang am Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in Gatersleben. Nach Vorträgen etablierter Forscherinnen und Forscher präsentierten die Nachwuchskräfte ihre Ergebnisse in freundschaftlicher und inspirierender Atmosphäre. Der Tagungsbericht von Markus Meier, Alejandro Aguirre Araya und Till Arvid Diehn nennt die Themen der Plenarredner und schildert das begleitende Programm, welches den Ideenaustausch und das Netzwerken beflügelte.

Read more
20. September 2016 · Actualia (engl.) · DBG

DBG President elected board member of the VBIO

Professor Karl-Josef Dietz, current DBG president, joined the board of the Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO), the largest national umbrella organisation for bio and life sciences in the country. On September 16th Professor Dr. Felicitas Pfeiffer was re-elected to speak for all scientific member societies and the plant scientist Professor Dr. Bernd Müller-Röber was confirmed to be VBIO's president for another term. The meeting of the delegates also decided about the change of statutes and the anniversary next year when VBIO is going to celebrate its 10th birthday.

more details in the German text from VBIO, in which the DBG is one of its scientific members.

Follow link
19. September 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Photosynthetischer Elektronen- und Protonentransport in Pflanzen und Algen

Sorry, in German language only

Mehr als 50 Teilnehmende kamen zusammen, um sich über die jüngsten Forschungsergebnisse der Photosyntheseforschung auszutauschen. Das vor dem internationalen Photosynthesekongress stattgefundene Satellitenmeeting ließ alle Teilnehmenden zu Wort kommen und bot zahlreiche Möglichkeiten die Themen der Tagung zu diskutieren.
Ein Tagungsbericht von Dr. Anja Krieger-Liszkay (Université Paris-Saclay).

Read more
14. September 2016 · Actualia (engl.) · DBG

Genome Editing: pragmatischer Umgang befürwortet

Sorry, in German language only

Unter dem Titel „Genome Editing bei Pflanzen: Vorschlag für einen pragmatischen Umgang im aktuellen Rechtsrahmen“, hat der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) gemeinsam mit Mitgliedsgesellschaften wie unserer Deutschen Botanischen Gesellschaft sowie aus den Bereichen Molekularbiologie und Biotechnologie ein Impulspapier (pdf-Datei) vorgelegt. Durch bestimmte Verfahren entstandene Pflanzenlinien, die keine Transgene enthalten und sich nicht von Linien unterscheiden, die durch herkömmliche Verfahren der Mutagenese bzw. durch in der Natur vorkommende Mutationen entstanden sind, fallen nach Ansicht des Biologenverbandes nicht unter § 3.3 des geltenden Gentechnikgesetzes. Mit den neuen Verfahren von Gen-Editierung, zu deren Werkzeugen neben TALEN, Zinkfingernukleasen und ODM auch das CRISPR-Cas9-System gehört, kann das Erbgut von Organismen punktgenau und mit hoher Präzision verändert werden. Diese Veränderungen lassen sich dabei mitunter nicht von jenen unterscheiden, die in der Natur vorkommen oder mit Hilfe konventioneller Methoden erzeugt werden. Zwei der drei Gruppen von Genome Editing-Verfahren würden gemäß der vom VBIO vorgeschlagenen Interpretation nicht unter die Begriffsbestimmung nach § 3.3 des geltenden Gentechnikgesetzes fallen.

Ganzes Impulspapier lesen (pdf-Datei)

Download
29. April 2016 · Actualia (engl.) · Conference Gleanings

Mitteldeutsche Pflanzenphysiologie-Tagung – Eine Plattform für Nachwuchsforscher

More than 50 young plant scientists discussed latest research results. Photo: Elisabeth Hommel (please click to enlarge)

Sorry in German only

Am 1. und 2. April 2016 fand zum 14. Mal die Mitteldeutsche Pflanzenphysiologie-Tagung statt. Dabei trafen sich Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher von elf Arbeitsgruppen aus Halle, Leipzig, Jena und Dresden, um ihre Forschungsthemen in Jena vorzustellen, in angenehmer Atmosphäre durchzudiskutieren und sich zu vernetzen.
Eine Tagungsnachlese von Elisabeth Hommel, AG Severin Sasso (Jena)

Read more
DBG Update
22. May 2017 · DBG · Newsletter

Newsletter no 30

Sorry, in German language only 

Wie Blütenpflanzen die Reproduktion starten, welche Konflikttheorie nun widerlegt ist und warum Algen nach Musikern benannt wurden sind Thema unserer Forschungsnachrichten. Darin finden Sie auch die frisch geförderten Großprojekte der DFG, die mit ERC-Grants bedachten Köpfe sowie eine Nachlese zum March for Science.

Die DBG macht auf das erweiterte Programm der internationalen Botanikertagung aufmerksam, zu dem sich mehr und mehr renommierte Forschende anmelden. Zwei Tagungsnachlesen betrachten die Zusammenkünfte junger und etablierter, physiologisch und molekularbiologisch arbeitender Pflanzenwissenschaftlerinnen und - wissenschaftler.

zum 30. Newsletter: LogIn

Read more
31. March 2017 · DBG · Newsletter

Newsletter no 29

sorry in German language only

Die Forschungs-News geben Einblick in die Regulation des Blühzeitpunktes im Frühling, die Evolution des Fruchtknotens und was Bestäuber mit Züchtern gemein haben. Außerdem stellen wir eine neue Fachzeitschrift sowie einen Service zur Archivierung von Forschungsdaten vor.
Die DBG informiert, wie sie die Teilnahme des Nachwuchses an der Botanikertagung erleichtert und macht auf zahlreiche Symposien, Tagungen und Trainings aufmerksam, bei denen sie ebenfalls die Teilhabe von Nachwuchskräften fördert. Ferner ermuntert sie ihre Mitglieder an zwei Outreach-Veranstaltungen teilzunehmen und freut sich bereits auf den persönlichen Austausch mit Ihnen bei der Botanikertagung im September mit Seebriese und Schiffsturn.

zum 29. Newsletter (im Intranet)

Read more
03. February 2017 · DBG · Newsletter

Newsletter no 28

Sorry, in German language only

In der Forschungsrubrik: Widerlegung einer viele Jahre geltenden Annahme über Venusfliegenfallen, vielfacher und Millionen Jahre alter Gentransfer zwischen höheren Pflanzen, sowie fossile Pflanzenstrukturen, die sich noch bewegen können. Außerdem Tipps für den Zugriff auf Veröffentlichungen, die sonst hinter einer Zugangssperre liegen, und zwei Initiativen, zu denen sich Forschende und Wissenschaftsfreunde weltweit zusammenschließen, um Zeichen zu setzen.

Diesmal bietet die DBG ihren Mitgliedern auf allen Stufen der Karriereleiter exklusive Angebote: Für Nachwuchskräfte, Master-Studierende, DoktorandInnen, PostDocs und etablierte Forschende. Die Botanikertagung im September lockt mit Seebriese, Schiffstörn sowie der Bekanntgabe der Plenarvorträge und Sessions-Chairs.

zum 28. Newsletter: login

Read more
30. November 2014 · DBG · Newsletter

Newsletter no 27

Sorry in German language only

Gleich zwei Nachrichten handeln davon, wie Pflanzenforscher mit modernen Methoden die Vergangenheit enträtseln. Lesen Sie außerdem, warum eine Pflanze als Bombendetektor von sich Reden macht, welcher derzeit in den USA forschende Pflanzenwissenschaftler nach Deutschland zurückgewünscht wird und wie abgedunkelte Wurzeln Licht registrieren.

Die Zusammenkunft der DBG-Mitglieder mit Pflanzenforschern aus der ganzen Welt zur Botanikertagung im September 2017 wirft ihre Schatten voraus. Mitglieder erhalten erste Informationen, bevor die Tagungswebsite im Dezember offiziell ihre Pforten öffnet. Außerdem möchte die Gesellschaft herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und  -wissenschaftler mit Preisen auszeichnen, um deren Karriere zu befeuern. Tagungsberichte, Nachrichten aus den Sektionen inklusive einer Einladung sowie der Terminkalender runden den Newsletter ab.

zum Newsletter für Mitglieder im Intranet

Read more
23. September 2016

Newsletter no 26

Sorry, in German language only

Die DBG hat sich im Verbund mit anderen Organisationen für einen pragmatischen Umgang mit dem Genome Editing im aktuellen Rechtsrahmen eingesetzt. Sie bittet in diesem Newsletter außerdem um Vorschläge für Aspiranten auf die ausgeschriebenen Auszeichnungen, hat Tagungsnachlesen zusammengestellt und serviert exklusiv für Mitglieder den ersten Appetithappen für die kommende Botanikertagung.

In den Forschungsnews: Bäume registrieren Tierspeichel, ein Griffel-Gen schützt vor Eigenbefruchtung und wie Mykorrhiza-Pilze mit Klee anbandeln.

Newsletter for members in the intranet

Read more
08. July 2016 · DBG · Newsletter

Newsletter no 25

sorry in German only

Die Forschungsrubrik enthält gleich mehrere politische Nachrichten, was dem Brexit, dem Leviten lesen der Nobelpreisträger und der Forderung nach mehr Respekt für die Wissenschaft geschuldet ist. Diesmal außerdem: explodierende Schoten, Arabidopsis-Genom-Gruppen und die drei Wiegen der Photosynthese sowie frisch gefördert und Forschungsgeld nach dem Brexit.

Noch vor dem nächsten Newsletter endet die Frist zur Anmeldung zum Strasburger-Workshop und zur Tagung der Sektion Biodiversität und Evolutionsbiologie. Zwei weitere Sektionen sehen ebenfalls ihren Treffen entgegen. Der Newsletter schildert ferner, wie die Gesellschaft mit der Auszeichnung der besten Master-Arbeiten gleich zwei ihrer Ziele gemeinsam realisiert.

zum DBG-Newsletter im Intranet

Read more
Jobs
24. May 2017 · Jobs

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)

RNA-basierte Regulation

Universität Bielefeld, Molekulare Zellphysiologie, Bielefeld, Deutschland

Deadline: 7. Juni 2017

Details (pdf)

Download
24. May 2017 · Jobs

PostDoc position

RNA-based regulation of gene expression

Bielefeld University, Molecular Cell Physiology, Bielefeld, Germany

Deadline: 7 June 2017

Details (pdf)

Download
22. May 2017 · Jobs

PhD position

Plant Cell Physiology

Universität Tübingen, Center for Plant Molecular Biology (ZMBP), Regulation of Plant Membrane Proteins, Tübingen, Germany

Details (pdf)

Download
16. May 2017 · Jobs

PhD position

Plant Immune Mechanisms

Georg-August-University Göttingen, Albrecht-von-Haller-Institute for Plant Sciences, Göttingen, Germany

Start: 1 November 2017

Deadline: 16 June 2017

Details (pdf)

Download
16. May 2017 · Jobs

PhD position

Plant Molecular Evolution

Georg-August-University Göttingen, Albrecht-von-Haller-Institute for Plant Sciences, Göttingen, Germany

Start: as soon as possible

Deadline: 16 June 2017

Details (pdf)

Download
12. May 2017 · Jobs

Akademische Rätin auf Zeit/Akademischer Rat auf Zeit

Pflanzenwachstum und -entwicklung / Synthetische Biologie

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Department Biologie, Erlangen, Deutschland

Start: spätestens Januar 2018

Details (pdf)

Download
08. May 2017 · Jobs

PhD position

Evolutionary botany: phenology and climate change

Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Department Biologie I, Systematische Botanik undMykologie, München, Germany  

Evaluation of applicants will begin immediately and continue until the position is filled

Details (pdf)

Download
03. May 2017 · Jobs

PhD position

Plant Molecular Biology

University of Tübingen, Center for Plant Molecular Biology (ZMBP), Tübingen, Germany

Applications accepted until position is filled

Details: University of Tübingen

Follow link
01. May 2017 · Jobs

Professorship

Botany

University of Graz, Institute of Plant Sciences at the Faculty of Natural Sciences, Graz, Austria

Start: 1 October 2018

Deadline: 7 June 2017

Details: University of Graz

Follow link
20. April 2017 · Jobs

PostDoc Position

Forschung und Lehre: Systematik, Biodiversität und Evolution

Georg-August-Universität Göttingen, Albrecht-von-Haller Institut für Pflanzenwissenschaften, Abteilung Systematik, Biodiversität und Evolution der Pflanzen (mit Herbarium), Göttingen, Germany

Deadline: 15. Juni 2017  

Details: Uni Göttingen

Follow link
24. February 2017 · Jobs

3 PhD positions

Plant Hybridization and the interplay between: hybrid genomics - hybrid performance - hybrid distribution

Collaborating: University of Hamburg (UHH), the Bernhard-Nocht-Institute for Tropical Medicine (BNI) and the Climate Service Center Germany (GERICS), Center of Natural History, Hamburg, Germany

Apply now for a funded one-week stay in Hamburg during our Hamburg Biofuture Career Days from the 3rd to the 7th of April 2017

Starting (position): 1 July 2017

Deadline (applications): 3 March 2017

Details: Hybris-Website University of Hamburg (Start)

To skim through the three plant related projects please follow: https://www.biologie.uni-hamburg.de/en/hybrids/projects.html 

Follow link
Jobs

Positions in science, research and higher education

Contact the editor

Upcoming DBG Events
DBG · Event

Events

1721 September 2017
next international Botanikertagung of the DBG in Kiel, Germany

20−23 February 2018
31st Conference Molecular Biology of Plants in Dabringhausen (Section Plant Physiology and Molecular Biology of the DBG)

11−14 March 2018
next Conference of the Phycology Section in Berchtesgaden, Germany

Membership
DBG

Become a DBG member now

Members of the German Society for Plant Sciences (Deutsche Botanische Gesellschaft, DBG) support the aims and objectives of the society. The more members DBG has the more powerful it is able to promote the interests of plant scientists in the scientific community, in the public and in politics.
please download the application form (pdf file)

Download